Flirt mit älteren frauen Augsburg kennenlernen

durch  |  17-Jul-2015 02:40

öfter, heute gibt es zick tausende Sabine Susanne Lisa Mia und Lena und auf alle weise zu doppelten namen gedetzt oder oder, einen Namen zu haben der selten vor kommt,ist etwas besonderes und z. in Skandinavien sehr modern und wohlklingend ,ich finde ihn sehr schön und bin meinen Eltern dankbar,bin aber absolut nicht enttäuscht wenn es Mädchen o.

Frauen gibt denen er nicht gefällt, sehr viele sind selbst mit ihren ach so "modernen Namen" nicht mal zufrieden, deshalb bin ich sehr glücklich damit und denke nicht drüber nach wie ich wohl lieber geheißen hätte,es ändert außerdem eh nix Meine Eltern haben mir den Namen Ingrid gegeben, bin 1961 geboren. Ich persönlich finde meinen Namen nicht sooo toll, bekomme jedoch so ziemlich oft Komplimente dafür, egal ob von jung oder alt, alte oder neue Bekannte. Mechthild, Barbara, Renate, Gisela , Bernadette, Monika , Gabriele. Mein Vater hat ihn ausgesucht, weil er nicht wollte, daß er von anderen verhunzt wird.

Unsere Eltern haben den Namen ausgesucht , wir suchen unseren Kindern den Namen aus .

Und wenn ich höre das sogar Pumuckel genehmigt wurde , na da muß ich viel Spaß damit wünschen !

Alter nordischer zweigliedrieger Name; das erste Namenselement 'Ing' geht zurück auf 'Ing'/'Ingwio', dem Namen einer germanischen Gottheit; der Name wurde Ende des 19. aus dem Skandinavischen ins Deutsche übernommen Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Ingrid!

Forum-Mitarbeiter anzeigen